Wir vewenden Cookies, um Ihnen ein besseres Online Erlebnis anbieten zu können. Lesen Sie unsere Cookie Richtlinie, sofern Sie weitere Informationen wünschen. Weitere Infos Weitere Infos

Wie die Karbonathärte anheben

Karbonathärte Tipp

Das Aquariumwasser egal ob Süßwasser oder Meerwasser sollte eine Mindestkarbonathärte von 4 -
6 dKH aufweisen. Unterhalb dieser Grenze ist der pH-Wert ganz schwierig bzw. fast unmöglich zu stabilisieren. Durch die gesamten biologische Prozesse wie Bakterientätigkeit werden laufend Säuren produziert, welche die Karbonathärte reduzieren. Ein weiterer Karbonathärteverbraucher ist die Filterung über Torf oder der Einsatz von anderen starken Säuren wie Salzsäure oder Phosphorsäure. Eine wöchentliche Kontrolle der Karbonathärte sollte bei Torffilterung durchgeführt werden. Bei Werten unter 4 KH im Süßwasser sollte die Karbonathärte entsprechend angehoben werden zum Beispiel mit KH/pH-plus.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
KH/pH-plus KH/pH plus
Inhalt 100 ml (0,06 € * / 1 ml)
ab 6,19 € *